Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2007

13. offene Kempener Stadtmeisterschaft 2007

(Kempen, 21.01.2007) Am Sonntag, den 21. Januar fand die „13. offene Kempener Stadtmeisterschaft 2007“ statt. Mehrere Vereine aus ganz NRW nahmen an diesem Wettkampf teil, darunter auch die Taiko Karateschule aus Oberhausen. Dieses schon fast traditionsreiche Turnier in Kempen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich auf das zu erwartende Jahr vorzubereiten und um Wettkampferfahrung zu sammeln.

Eine Gelegenheit die Detlef Tolksdorf (5. Dan) mit seinen Schützlingen wahrgenommen hat. Er ging mit 25 Aktiven aus allen Altersklassen an den Start und konnte insgesamt 13 Podiumsplätze erreichen. Darunter drei mal den ersten Platz, sieben mal den zweiten und drei mal den dritten.

Für die Kinder und Schüler starteten Fabian Rasch, Jessica Brockmann, Timo Benesch, Duncan Strauch, Emily Abel, Chantal Groß, Cedric Horstmeyer, Laura Korthauer, Ronja Rasch, Alina Underberg und Ezgi Kaya. Bis in die Finalbegegnungen konnten sich Cedric und Laura durchsetzen, die den zweiten Platz in Kata belegten. Ronja erreichte auch das Finale und wurde erste in Kata, Alina belegte in Kumite den dritten Platz.

Bei den Jugendlichen nahmen Kevin Görtz, Marvin Underberg, Mike Hoffmann, Rene Bauer und Jan-Luca Reich teil. Hier platzierten sich nur Mike mit einem dritten Platz in Kata und Rene mit einem zweiten Platz in Kata.

Noch erfolgreicher waren die Junioren: Hier erreichte Nico Oerfgen einen sehr guten dritten Platz und Marcus Verhülsdonk wurde in der gleichen Gruppe Zweiter. Pascal Marquardt und Kadircan Kaya trafen im Finale aufeinander, doch hier musste Pascal Marquardt den kürzeren ziehen und wurde Zweiter hinter seinem Team-Kollegen. Andre Bauer und Markus Mentzel konnten sich leider nach sehr guten Vorrunden-Kämpfen nicht durchsetzen.

Bei den Senioren konnten sich alle sehr gut platzieren. Jasmin Kocks wurde bei den Damen Zweite im Kumite und bei den Herren gab es wieder ein Vereins-Finale: Daniel Ringelings und John Barth standen sich gegenüber. Hier konnte Daniel Ringelings den siegreichen Punkt landen und sicherte sich den ersten Platz.

Dieses Turnier war ein guter Start ins neue Jahr und lässt darauf hoffen, dass gute Ergebnisse auf den im Februar stattfindenden Bezirksmeisterschaften der Kinder, Schüler, Jugend und Junioren und auf der Landesmeisterschaft der Senioren erzielt werden können.

 

Bilder der Meisterschaft:

 

  • 01_f
  • 02_f
  • 04_f
  • 05_f
  • 07_f
  • 08_f
  • 10_f
  • 12_f
  • 13_f
  • 14_f
  • 15_f
  • 16_f
  • 18_f
  • 19_f
  • 21_f
  • 26_f
  • 28_f
  • 29_f
  • 31_f
  • 33_f
  • 34_f
  • Taiko-Dojo_f