Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2007

Selbstverteidigungstraining bei Ludwig Binder (4. Dan)

(Oberhausen, 14.06.2007)

Zu Gast im Taiko Karate Dojo von Detlef Tolksdorf (5. Dan) war Ludwig Binder (4. Dan), welcher Vizepräsident im KDNW (Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen) ist und selbst als Trainer und Kampfrichter international erfolgreich war.

Ludwig Binder leitete ein besonderes Training, indem es um die Selbstverteidigung und das Verhalten im Ernstfall ging. Mit spielerischen Übungen und „praxis-tauglichen“ Techniken begeisterte er alle Anwesenden und zeigte wie man sich in der einen oder anderen Lage wehren kann.

Besonderen Augenmerk legte er vor allem auf einfache und direkte Techniken, auf die Verhältnismäßigkeit und dass man immer wachsam und konzentriert sein muss, so dass man nicht vor eventuellen weiteren Angriffen oder Gegnern überrascht wird.