Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2007

Taiko-Junioren fahren zur Deutschen

(Mönchengladbach, 08.09.2007) Das Junioren-Team des Taiko Karate Dojo von Detlef Tolksdorf (5. Dan) kehrte erfolgreich von der Karate-Landesmeisterschaft der Junioren in Mönchengladbach zurück und sicherte sich mit allen Aktiven die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im November.

Angetreten ist der Verein mit drei Kämpfern im Einzel und einem Team. Für die Deutsche Meisterschaft konnten sich nur die zwei Erstplatzierten in den Einzeldisziplinen und die ersten Vier in den Teamdisziplinen qualifizieren. Markus Mentzel erreichte in der Klasse +80 kg einen sehr guten dritten Platz und wurde durch den Landeskadertrainer, aufgrund seiner guten Kämpfe, für die kommende Deutsche Meisterschaft gesetzt. In derselben Gewichtsklasse startete auch Pascal Marquardt, der den vierten Platz hinter seinem Teamkollegen belegte. Marcus Verhülsdonk startete in der offenen Gewichtsklasse und erreichte auch hier einen sensationellen dritten Platz. Auch er wurde, aufgrund der Leistungen, vom Landeskadertrainer für die Deutsche Meisterschaft gesetzt. Das Team, welches zusätzlich noch durch Kadircan Kaya verstärkt wurde, errang im Freikampf den vierten Platz und darf so ebenfalls bei der Deutschen Meisterschaft im November antreten.

Trainer Detlef Tolksdorf ist mit dem Erfolg mehr als zufrieden und hofft nun auf ein gutes Abschneiden bei den Deutschen Karate Meisterschaften in Schwerin.