Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2008

6. internationaler Budokan-Cup

(Bochum, 31.05.2008) Das Taiko Dojo von Detlef Tolksdorf (5. Dan) startete auch dieses Jahr bei der sechsten Auflage des internationalen Budokan-Cups in der Bochumer Rundsport-Halle und kehrte auch diesmal erfolgreich zurück.

 

Der Budokan-Cup mit über 500 Startern ist eines der größten Turniere in NRW und ein schwieriges obendrein, da es keine Gewichtsklassen gibt, sondern nur eine Einteilung in Altersklassen. Bei den Kindern treffen so Aktive aufeinander, die zwischen sechs und elf Jahren alt sind. Auch starten Teilnehmer aus den benachbarten Ländern, wie den Niederlanden und sorgen so für ein hohes sportliches Niveau.

Angetreten ist der Verein mit Startern in allen Altersklassen, aber auch mit Gast-Schüler Christian Büttner (2. Dan) aus dem befreundeten Berliner Dojo Atlanta 96 e.V., der im traditionellen Karate schon höchst erfolgreich war und internationale Erfolge feiern konnte.

Einen ersten Platz konnte sich Alina Underberg bei den Schülern erkämpfen und verteidigte damit ihren Titel aus dem letzten Jahr mit einer erstklassigen Leistung.

Tolksdorf war mit der Leistung seiner Schüler insgesamt sehr zufrieden, da beim gesamten Turnier die Leistungskurve stark nach oben zeigte. Zudem war es für die Oberhausener Karateka, die im Juni an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen werden, eine hervorragende Möglichkeit sich unter Beweis zu stellen.

 

Alle Teilnehmer und Platzierungen im Einzelnen:

Alina Underberg, 1. Platz Kumite; Diana Gross, 4. Platz Kata; Chantal Gross, 5. Platz Kata; Ronja Rasch, 5. Platz Kata; Emily Abel; Timo Benesch; Fabian Rasch; Cedric Horstmeyer; Kristina Tzoka; Jessica Brockmann; Lea Eving; Jennifer Elvers; Melanie Spaan; Annabella Kickhäfer; Laura Korthauer; Nils Biernacki; Ezgi Kaya; Lisa Jendrycki; Pascal Marquardt; Marvin Underberg; Kadircan Kaya; René Bauer; Lars Mader; Daniel Ringelings und Christian Büttner