Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2008

8. Sommergasshuku des BSB / II. FUDOKAN Euro-Gasshuku - Werbellinsee

(Werbellinsee, 06.-08.06.2008) Mit vier aktiven Lehrgangsteilnehmern und sieben weiteren Mitgereisten, wie Eltern und Freunde, nahm das Taiko Karate Dojo von Cheftrainer Detlef Tolksdorf (5. Dan) am II. FUDOKAN Euro-Gasshuku teil.

Dieser mehrtägige Großlehrgang war auch der offizielle Sommergasshuku der Fudokan-Ryu Stilrichtung und fand, wie schon im letzten Jahr, am Werbellinsee in Brandenburg statt.

Der Leiter des Lehrgangs war Großmeister Shinan Prof. Dr. Ilija Jorga (9. Dan) und dieses war für zahlreiche Karateka aus allen Ländern ein Grund nach Brandenburg zu kommen, um dort zweimal täglich ein mehrstündiges Training zu absolvieren. Dr. Ilija Jorga, welcher der Begründer der Stilrichtung Fudokan ist, konnte mit seinem Wissen wieder alle begeistern.

Es wurden unter anderem alte Formen der Katas (imaginäre Kämpfe gegen mehrere Gegner), deren Anwendungen für die Selbstverteidigung, verschiedene Wurftechniken und deren Risiken, und traditionelle Freikampf-Formen gelehrt. Immer wieder schaffte es Sensei Prof. Dr. Jorga, indem er sämtliche Techniken mit medizinischem und biomechanischem Wissen untermauerte, alle Aktiven zu begeistern.

Mit viel Spaß, aber auch mit viel Schweiß, folgten alle den Anweisungen des Großmeisters. Bei so viel Training und Einblicke in alte Karatetechniken konnte auch Detlef Tolksdorf viele Anregungen mitnehmen, um diese in seinem Training einfließen zu lassen.

Der Lehrgang stand zwar im Vordergrund, jedoch kam die Freizeit und Entspannung bei allen Beteiligten nicht zu kurz. Der nahe gelegene Werbellinsee lockte bei angenehmen Temperaturen zu so mancher Erfrischung und ein gemeinsamer Grillabend rückte alle Eltern, Sportler und Mitgereiste näher zusammen, um Erlebnisse aller Art auszutauschen und um neue Kontakte zu knüpfen.

Somit war für alle Beteiligten diese Fahrt wieder ein unvergessliches Ereignis, da alle, auch die nicht Aktiven, viel erlebt haben und auch viele Eindrücke mitnehmen konnten.

 

 

Bilder vom Wochenende:

 

  • taiko_werbelin001s
  • taiko_werbelin002s
  • taiko_werbelin003s
  • taiko_werbelin004s
  • taiko_werbelin005s
  • taiko_werbelin006s
  • taiko_werbelin007s
  • taiko_werbelin008s
  • taiko_werbelin009s
  • taiko_werbelin010s
  • taiko_werbelin011s
  • taiko_werbelin012s
  • taiko_werbelin013s
  • taiko_werbelin014s
  • taiko_werbelin015s
  • taiko_werbelin016s
  • taiko_werbelin017s
  • taiko_werbelin018s
  • taiko_werbelin019s
  • taiko_werbelin020s
  • taiko_werbelin021s
  • taiko_werbelin022s
  • taiko_werbelin023s
  • taiko_werbelin024s
  • taiko_werbelin025s
  • taiko_werbelin026s
  • taiko_werbelin027s
  • taiko_werbelin028s
  • taiko_werbelin029s
  • taiko_werbelin030s
  • taiko_werbelin031s
  • taiko_werbelin032s
  • taiko_werbelin033s
  • taiko_werbelin034s
  • taiko_werbelin035s
  • taiko_werbelin036s
  • taiko_werbelin037s
  • taiko_werbelin038s
  • taiko_werbelin039s
  • taiko_werbelin040s
  • taiko_werbelin041s
  • taiko_werbelin042s
  • taiko_werbelin043s
  • taiko_werbelin044s
  • taiko_werbelin045s
  • taiko_werbelin046s
  • taiko_werbelin047s
  • taiko_werbelin048s
  • taiko_werbelin049s
  • taiko_werbelin050s
  • taiko_werbelin051s
  • taiko_werbelin052s
  • taiko_werbelin053s
  • taiko_werbelin054s
  • taiko_werbelin055s
  • taiko_werbelin056s
  • taiko_werbelin057s
  • taiko_werbelin058s