Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2009

Alina Underberg hat Junior-Dan bestanden

Junior-Dan von Alina Underberg(Duisburg) Die frischgebackene Deutsche Jugend-Meisterin Alina Underberg, die im Taiko Dojo unter der Leitung von Detlef Tolksdorf (5. Dan) trainiert, hat den Junior-Dan bestanden.

Der Junior-Dan ist eine besondere Form des Schwarzgurtes, den Jugendliche ab 12 Jahren erreichen können.

 

 

 


Da der Schwarzgurt im Karate eine Reife-Prüfung darstellt, die normalerweise erst ab 16 Jahren gemacht werden kann, können besonders talentierte und "reife" Karatekas diese Prüfung schon vorziehen, wenn sie eine Empfehlung ihres Vereins vorweisen können.

Diese Ehre wurde Alina zuteil, als sie unter den Augen von Frauen-Bundestrainer Thomas Nitschmann (5. Dan) und Thomas Behnke (5. Dan) ihre Prüfung mit Bravour ablegte. Nun darf sie den rot-schwarz gestreiften Gürtel tragen. Ihre reguläre Dan-Prüfung muss sie allerdings mit 16 Jahren wiederholen.

Nichts desto trotz hat sich Alina dieses Jahr schon viele ihrer Karatewünsche erfüllt: den Titel und den schwarzen Gürtel und dafür hat sie eifrig trainiert. Mit zweieinhalb Jahren hat sie mit Karate angefangen, um ihrem Bruder nachzueifern. Seitdem geht es mit ihrer sportlichen Karriere stetig bergauf. Mit ihren derzeitigen dreizehn Jahren hat sie landesweit auf fast allen Turnieren und Meisterschaften erste Plätze belegt und sich zuletzt den Deutschen Meistertitel erkämpft.

Für ihre sportliche Zukunft hat sie noch viel vor und trainert nebenher auch im NRW-Landeskader und im Bundeskader.

 

Wir gratulieren Alina zu dieser tollen Leistung!

 

Junior-Dan Prüfung von Alina Underberg in Duisburg unter Thomas Nitschmann