Karate im Taiko Karate Dojo

Bilder und Berichte aus dem Jahr 2012

Taiko ist erfolgreichster Verein bei Int. Shotokan-Cup in Mendig

Taiko Karate Dojo bei Shotokan-Cup 2012 erfolgreichster Karate-Verein
(Mendig, 06.10.2012) Eine Auswahl des Taiko Dojos nahm am Internationalen-Shotokan-Cup in Mendig (Rheinland-Pfalz) teil. Das Karate-Turnier, das in Deutschland das angesehenste Turnier der Karate-Stilrichtung Shotokan ist, steht im Stellenwert einer Deutschen Meisterschaft in Nichts nach und wird von Teilnehmern aus den angrenzenden Ländern, wie Luxemburg und Niederlande zur Meisterschaftsvorbereitung genutzt. Auch die Landesverbände entsenden ihre Auswahl und bereiten sich so auf die kommenden Meisterschaften vor. Aus diesem Grund herrscht hier immer eine sehr hohe Leistungsdichte.

Mit zwei Erstplatzierten, einer Zweitplatzierten und einem siebten Platz war der Oberhausener Verein auch der erfolgreichste Verein in der Medaillenwertung. Nur die beiden Landesverbände aus Rheinland-Pfalz und Bremen hatten mehr Medaillen.

Im Einzelnen haben Cedric Horstmeyer (in der Klasse +165 cm) und Max Bauer (+175 cm) den 1. Platz geholt. Max Bauer konnte dabei sogar seinen ersten Platz aus dem Vorjahr verteidigen. Alina Underberg (-60 kg) unterlag im Finale ihrer Gegnerin aus den Niederlanden und wurde Zweite. Alexander Eicker, der in der gleichen Gruppe wie Max Bauer antrat, wurde Siebter.

Des Weiteren nahmen Laura Korthauer, Yasmin Ruh und Yilmaz Arslanboga an dem Turnier teil. Wobei letzterer bei seinem dritten Turnier überhaupt, mit sehr guten Anfangskämpfen und guten Techniken den Trainern positiv auffiel.


  • DSC_0483
  • DSC_0600
  • DSC_0601
  • P1100008
  • P1100021
  • P1100040
  • P1100051
  • P1100056
  • P1100060
  • P1100064
  • P1100088
  • P1100106