Karate im Taiko Karate Dojo

Fitnessangebote im TAIKOSPORTS

Vario von TECHNOGYM

Vario ist anders als ein Crosstrainer. Im Vergleich zu einem traditionellen Crosstrainer mit einem  Bewegungsablauf, können Sie mit Vario drei verschiedene Schrittarten – Step, Ellipse und Laufbewegung– ausführen. Sie können zwischen den Bewegungen wechseln ohne die Übung zu unterbrechen oder die Füße von den Boards nehmen zu müssen.

Im Gegensatz zu einem Laufband oder zum Joggen auf der Straße, werden die Knie und Füße kaum durch Stöße belastet, da sie keinen Kontakt mit dem Boden aufnehmen. Darüber hinaus können Sie mit Vario die Haltung und Bewegung variieren. Mit Vario können Sie sogar rückwärts laufen!
Passend für nahezu jede Körpergröße
Sie finden immer Ihre ideale Schrittlänge, ohne Einstellungen vornehmen zu müssen. Vario ist für Personen von 140 bis 210 cm Körpergröße mit einem Gewicht von bis zu 160 kg geeignet.

Zur Rehabilitation geeignet
Vario gibt es in zwei Versionen, 700 MD und 500 MD, die beide nach der EU-Medizinprodukte-Richtlinie 93/42 zertifiziert sind. Diese beiden Versionen sind für den Einsatz in Krankenhäusern sowie in Sport- und Rehabilitationszentren zur Unterstützung der Therapie und zum Wiederaufbau der Muskulatur geeignet.

Wie funktionieren die drei Bewegungen von Vario?
Mit Vario können unterschiedliche Bewegungsabläufe ausgeführt werden. So können Sie verschiedene Bewegungen in Bezug auf Intensität und Muskeleinsatz ausführen.

  • Vertikaler Step
    Wie der Name schon sagt, ist die Bewegung ähnlich wie beim Hinaufgehen und Hinuntersteigen einer Treppe. Die Bewegung ist fließendblauf von oben nach unten und umgekehrt.
  • Ellipsen-Bewegung
    In diesem Fall führen die Beine eine Kreisbewegung durch, ähnlich wie beim schnellen Gehen (bei kurzer Schrittlänge) oder dem Laufen (bei langen Schritten).
  • Laufbewegung
    Ähnlich wie bei einem schnellen Lauf eines Athleten können Sie mit diesem Bewegungstyp einen Laufschritt von bis zu 83 cm Länge ausführen.

Wie können Sie die Bewegung wechseln?
Mit Vario entscheiden Sie selbst, ob und wann Sie von einer Bewegung zur nächsten wechseln möchten. Sie können mit dem Step beginnen und danach ohne Unterbrechung schneller laufen und zur Ellipsenbewegung übergehen, bis Sie im Laufschritt angekommen sind, um schließlich die Übung mit einer weiteren Step-Phase abzuschließen.

Die Bewegungen sind einfach zu lernen, strengen kaum an und bieten hohe Sicherheit, denn das Training mit Vario wird von Ihnen gestartet, beendet und gestaltet, so als wenn Sie auf der Straße laufen.


Vario ist genau richtig für Sie, wenn Sie:

  • Abnehmen möchten
    Denn mit Vario können Sie bis zu 200 Kalorien in 20 Minuten verbrennen, weil Sie den kompletten Körper bewegen: Beine, Arme sowie Bauch- und Schultermuskulatur. Die körperliche Aktivität ist intensiv, aber die Anstrengung wird kaum wahrgenommen, weil Sie die Bewegung des Geräts an Ihre Schrittlänge anpassen können und keine Stoßbewegung auf die Gelenke erfolgt.
  • Den gesamten Körper trainieren möchten
    Vario besitzt zwei Fuß-Boards und zwei Armhebel, die untereinander verbunden sind und sich simultan bewegen. Wenn Sie sie zusammen verwenden und dabei den Druck selbst regulieren, wird sowohl die Beinmuskulatur als auch die Oberkörpermuskulatur trainiert.
  • Gelenkbeschwerden vorbeugen oder behandeln möchten
    Die Bewegungsabläufe von Vario ähneln denen beim Spazierengehen, Jogging oder Treppensteigen. Die typischen Stoßwirkungen auf die Gelenke werden jedoch vermieden. Dadurch können Sie Ihre Gelenke bewegen und aufwärmen und zugleich Verletzungen vermeiden.
  • Koordination und Körpergefühl verbessern möchten
    Durch die Verbindung zwischen Pedalen und Griffen und ihre simultane Bewegung können Sie Arme und Beine gleichmäßig bewegen. Dies hilft dabei Ober- und Unterkörper zu synchronisieren und dadurch die Koordination zu verbessern.


Trainieren mit Vario

Nachdem Sie sich auf das Gerät gestellt haben, können Sie das Training starten, indem Sie die Boards oder die Griffe bewegen.
Im Display können Sie verschiedene Trainingsarten nach Zielsetzungen, wie Zeit, Kalorien und Entfernung, auswählen. Falls Sie einen mywellnesskey besitzen, können Sie Ihr persönliches Trainingsprogramm direkt starten.

Training für den gesamten Körper
Um gleichzeitig Beine, Gesäß, Bauch und Schultern zu trainieren, können Sie die Fuß-Boards und die Griffe gleichzeitig benutzen und sich aussuchen, ob Sie steppen, schnell gehen oder laufen wollen.
Noch einen Tipp, damit das Training mehr Spaß macht? Wenn das Gerät mit Visioweb ausgestattet ist, können Sie auch fernsehen oder Ihre eigene Musik hören.

Training für die untere Körpermuskulatur
Wenn Sie sich auf das Training des unteren Körperbereichs konzentrieren möchten, benutzen Sie nur die Fuß-Boards. Sie können die Hände auf der mittleren oder der seitlichen Ablage abstützen. Wenn Sie ein Modell mit Visioweb verwenden, können Sie die Trainings-Zeit nutzen, um im Internet zu surfen oder Ihren Status in den sozialen Netzwerken zu aktualisieren.

Ein natürliches und intensives Training
Ein natürlicher Schritt hat eine Länge von 40 % der Körpergröße, deshalb wurde Vario mit einer maximalen Schrittlänge von 83 cm entwickelt, welche einem Benutzer mit einer Größe von 210 cm entspricht.

Wie häufig und wann können Sie Vario benutzen?
Um Ihr gewünschtes Trainings-Ziel zu erreichen, können Sie Ihr Training mit unseren generellen Trainings-Tipps kombinieren, die Sie nach Anmeldung auf unserer Website herunterladen können.

Grundsätzlich reichen 150 Minuten in möglichst drei Einheiten über die Woche verteilt, um sich mit einem Cardio-Training in Form zu halten.